Kindergarten Buschheide


Direkt zum Seiteninhalt

Der Tagesablauf

Der Tagesablauf mit den allgemeingültigen Regeln

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind ab 7.15 Uhr bis spätestens 9.15 Uhr in die KiTa zu bringen. Danach wird unsere Eingangstüre verschlossen.
Der Eingangsbereich - unser Empfang - ist stets von einer pädagogisch tätigen Fachkraft besetzt. Es ist erforderlich, dass Sie Ihr Kind zu einer Erzieherin begleiten; unsere Aufsichtspflicht beginnt durch die persönliche Übergabe Ihres Kindes. Danach haben die Kinder die Möglichkeit, die verschiedenen Angebote in den Funktionsräumen zu nutzen.
Die Kinder sollen lernen, selbst auf die Einhaltung der folgenden allgemeingültigen Regeln zu achten:
- Angebote / bevorstehende Aktivitäten innerhalb und außerhalb der KiTa können je nach Interesse der Kinder wahrgenommen werden. Angefangene Spiele, Aktionen,...sollten möglichst je nach Alter und Situation von den Kindern beendet werden, um ein störendes Hin - und Herpendeln zu vermeiden.
- Zwischen 10.45 Uhr und 11.00 Uhr räumen wir auf und treffen uns danach in der jeweiligen Stammgruppe. In dieser Zeit beenden wir den Vormittag mit Liedern, Gesprächen über die Wochenplanung/ Rückblick des Morgens / bevorstehende Aktivitäten..

Innerhalb des Freispiels haben die Kinder bis 10.15 Uhr die Möglichkeit, im Essensraum zu frühstücken. Auch hier ist ihnen die Entscheidung selbst überlassen, ob sie frühstücken möchten oder nicht. Ebenso entscheiden die Kinder, wann und wieviel sie essen möchten. Die Kinder bereiten ihr Frühstück in unserer Einrichtung selber zu. Zur Verfügung stehen ihnen verschiedene Brotsorten, Käse, unterschiedliche Wurstsorten ohne Schweinefleisch, Marmeladen,...und frisches Obst und Gemüse, welches wir 2 x in der Woche frisch geliefert bekommen.
Die Bereitstellung des Frühstücks incl. Obst kostet pro Monat 6 €.
Die Getränke ( Milch, Kakao, Tee, Mineralwasser ) stehen den Kindern kostenlos zur Verfügung.
Nach der Eingewöhnungsphase dürfen die Kinder den Essensraum nur noch alleine - also ohne ein Elternteil - nutzen.

Während alle Angebote innerhalb des Freispiels von den Kindern auf freiwilliger Basis genutzt werden können, sind folgende Aktivitäten verpflichtend:
- 11 Uhr Treffen
- Aktivitäten zum Portfolio
- Feste innerhalb der Gruppe
- Gemeinsame Feiern in der Einrichtung
- Gemeinsames Mittagessen in den einzelnen Essensgruppen
- Hände waschen / Zähne putzen

In unserer Einrichtung haben wir die Möglichkeit, alle Kinder über Mittag zu betreuen.
Die Kinder bekommen ein warmes Mittagessen, welches von der Firma Deli Carte geliefert wird. Der aktuelle Speiseplan hängt immer neben der Küchentüre aus.
Die jüngeren Kinder werden je nach ihrem Essbedürfnis versorgt. Der Speiseplan für die Kinder der Nestgruppe hängt immer aktuell an der Nestgruppentüre.
Wir bemühen uns, den Kindern eine ausgewogene Nahrung anzubieten. Eine Nährwerttabelle wird von der Firma Deli Carte täglich mitgeliefert.
Beim Mittagessen stehen den Kindern Mineralwasser und Tee zur Verfügung.

Das Essen beträgt pro Tag 2,40 € pro Kind.
Dieses Geld ist in der 1. Woche des Monats unaufgefordert zu zahlen.


Die Kinder gehen in verschiedenen Gruppen essen, da wir auf eine ruhige, angenehme Athmosphäre Wert legen. Die pädagogisch tätigen Fachkräfte achten z.B. darauf, dass die Kinder dem Alter entsprechend lernen, mit Messer und Gabel zu essen / erarbeiten Mengen mit den Kindern / besprechen, welche Nahrungsmittel auf dem Tisch stehen /...
Die Kinder, die den ganzen Tag die Einrichtung besuchen, putzen sich nach dem Mittagessen die Zähne. Die Zahnpasta "Elmex" wird von den Eltern mitgebracht.
Im Anschluss daran, ruhen sich einige Kinder aus, die Größeren verteilen sich wieder in der Einrichtung.

Bei einer 35 Stundenbuchung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind zwischen 11.45 Uhr - spätestens 12.30 Uhr oder ab 13.45 Uhr bis spätestens 14.15 Uhr abzuholen.
Bei einer 45 Stundenbuchung können Sie Ihr Kind ab 13.45 Uhr abholen.

Zwischen 12.30 Uhr - 13.45 Uhr können Sie Ihr Kind
nicht abholen!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü